1

Nachfolgelösungen

Unser Vorgehen
Unsere Seminare 2015

Eine erfolgreiche Regelung der Unternehmensnachfolge bedingt eine gezielte und weitsichtige Planung. Ein Zeithorizont von fünf Jahren sollte mindestens vorgesehen werden. Zusammen mit unseren Netzwerkpartnern helfen wir Ihnen Lösungen zu finden, welche beiden Parteien eine nachhaltige Zukunft sichern.


Einzelne Arbeitsschritte können je nach Situation variieren:


Analyse (Status Quo)

  • Wirtschaftliches Umfeld (Markt, Gesetze, Umwelt usw.)
  • Unternehmung (Finanzen inkl. U-Bewertung / Organisation)
  • Personen (Finanzen, Erfahrung, Ausbildung, Familie)

Planung

  • Businessplan (Markt, Unternehmen)
  • Umfeld, Markt, Produkte, Prozesse, Personen
    ◦Budget (Erfolgsrechnung & Bilanz)
    ◦Liquiditätsplan (Flüssige Mittel, Finanzierungsbedarf)
    ◦Investitionsplan (Ersatz- und Erweiterungsinvestitionen)
    ◦Finanzierungsmodelle (Eigenkapital, Fremdkapital)
  • Steuerplanung & -optimierung

  • Vorsorgeplanung insb. BVG (aus Sicht Verkäufer & Käufer)

Umsetzung & Begleitung

  • Verhandlungen zwischen Käufer & Verkäufer sowie mit Banken & Steuerbehörden
  • Umstrukturierungen (Umwandlung in AG/GmbH, Fusionen)
  • Ausarbeitung der Verträge (zusammen mit Juristen)
  • Organisation Rechnungswesen & Versicherungswesen


Nach Abschluss der Transaktion

  • Dem "neuen" Unternehmer stehen wir weiterhin als persönliche Gesprächspartner bzw. Berater zur Verfügung z.B. bei strategischen Entscheidungen, Finanzierungsfragen u.ä.
  • Den abtretetenden Unternehmer betreuen wir weiterhin als Berater in Fragen der Steuern, Vorsorge oder Finanzplanung

Für Unternehmer/innen und Nachfolger/innen von Gewerbebetrieben und KMU aller Branchen, insbesondere aus Kleinunternehmen, bieten wir als Kooperationspartner zusammen mit der Wyrsch Unternehmerschule AG ein fokussiertes dreiteiliges Seminar in Form von Workshops an.


Durchführungstermine in Lyss

Frühling
Do, 16. April 2015 13.00 bis 18.30 Uhr (Teil 1)
Do, 23. April 2015 13.00 bis 18.30 Uhr (Teil 2)
Do, 07. Mai 2015 09.00 bis 17.00 Uhr (Teil 3)
Herbst
Mi, 14. Oktober 2015 13.00 bis 18.30 Uhr (Teil 1)
Di, 27. Oktober 2015 13.00 bis 18.30 Uhr (Teil 2)
Di, 17. November 2015 09.00 bis 17.00 Uhr (Teil 3)

Flyer

Details Seminarinhalt

Anmeldeformular


In den drei Workshops lernen Sie alle Aspekte der Unternehmensnachfolge kennen und legen wichtige Meilensteine und den Handlungsbedarf fest:

  • Sie lernen alle Aspekte der Unternehmensnachfolge kennen und legen wichtige Meilensteine und den Handlungsbedarf fest.
  • Sie bringen Ihre eigenen Themen und Fragestellungen ein.
  • Sie sind anschliessend in der Lage, Ihren vertrauten Spezialisten (z.B. Ihrem Treuhänder) klar definierte Aufgaben zu übertragen.

Ihr Nutzen

  • Sie arbeiten an Ihrer eigenen persönlichen Lösung.
  • Sie setzen sich auch mit den emotionalen Aspekten einer Übergabe resp. Übernahme auseinander.
  • Sie erhalten Ihren Kompass, um Ihre Nachfolge bzw. Ihre Geschäftsübernahme anzupacken.


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Adrian Tschanz, 032 387 20 20, info@tschanz-treuhand.ch


Weitere Durchführungen auf www.unternehmerschule.ch

INFO-CENTER

Per 1. November 2018 suchen wir eine/n Treuhänder/in mit Abschluss Fachausweis Treuhand oder in Ausbildung dazu.
Frau Suwiriya Phakphan hat ihre Lehre als Kauffrau EFZ mit Erfolg abgeschlossen.
Zur Besteuerung von Kryptowährungen hat Taxinfo Kanton Bern einen Artikel veröffentlicht.
 
 
Offene Stelle ab 1. November oder nach Vereinbarung
Per 1. November 2018 suchen wir eine/n Treuhänder/in mit Abschluss Fachausweis Treuhand oder in Ausbildung dazu.
1
Prüfungserfolg
Frau Suwiriya Phakphan hat ihre Lehre als Kauffrau EFZ mit Erfolg abgeschlossen.
2
Kryptowährungen wie Bitcoin in der Steuererklärung
Zur Besteuerung von Kryptowährungen hat Taxinfo Kanton Bern einen Artikel veröffentlicht.
3

Tschanz Treuhand AG
Bahnhofstrasse 7 | PF 28 | 3250 Lyss
Tel.+41 32 387 20 20 | Fax.+41 32 387 20 21
info@tschanz-treuhand.ch

Mitglied Treuhand Suisse
swissconsultants